Hofakademie 2018

Freunde treffen. Zum Glück.

9. - 13. Mai 2018

Download der Hofakademie-Doku 2005

Einladung zur Hofakademie 2005

Hofakademie 2005

Rückblick

Auf dem ersten Treffen der Älteren im Bund wurde die Beziehung zwischen Bund und Gesellschaft diskutiert. Dazu gehört: Ideen für die Meutenarbeit, CPD und Politik, Proben- und Ständesystem, Älterenarbeit und christliche Arbeit. Rund 30 Personen erlebten den Auftakt der Hofkademie.

Quo vadis, CPD?

"Quo vadis, CPD?" hieß ein dreitätiges Seminar auf der Hofakademie. Älterenarbeit, Verkündigung, Unser Bund und die Anderen - die rund 20 Teilnehmer unternahmen eine "Tour de Force" durch alle größeren Fragen abgesehen von Alkohol- und Nikotinverbot, die die CPD aktuell bewegen.

Dorfspiel

Die Bauhütte unter Leitung von Andreas Klein leistete viel Sichtbares: Einfahrtstore und Außenwände erhielten neue Anstriche.

Essensrunde im Innenhof

Die Mahlzeiten konnten alle Teilnehmer im Innenhof einnehmen, dank dem guten Wetter und der kleinen Teilnehmerzahl (Foto: Andreas Adam).

brummli.café 2005

Ganz von Kerzen erleuchtet: Das brummli.café unter Leitung von Arne Dodegge und David Reinicke sorgte für Wohlfühlatmosphäre in den Pausen und am Abend.

Gruppenfoto 2005

So sehen Pioniere aus: Rund 30 Personen zwischen 18 und 60 probten "Erwachsenenarbeit" auf der 1. Hofakademie der CPD. Prädikat: Wiederholenswert.