Tage voller Zauber und Schönheit

Hofakademie als Seminarleiter mitgestalten

Allgemeines zur Seminarbewerbung

Ein Seminar auf der Hofakademie zu halten, ist sehr spannend und macht glücklich! Du kannst deinen Teilnehmern ein Thema nahebringen, welches einem am Herzen liegt, gemeinsam etwas diskutieren oder erarbeiten oder eine kleine Exkursion unternehmen.

Am liebsten möchten die Teilnehmer diskutieren, erleben oder mitmachen. Hast du ein theorielastiges Thema, mische deshalb Input und Diskussion zu einem abwechslungsreichen Mix. Gern unterstützen wir auch Seminare mit externen Gästen: Du bereitest ein Thema vor und lädst einen externen Gast als Interviewpartner ein oder du besuchst ihn vor Ort in seinem Unternehmen/Organisation. Damit öffnest du den Teilnehmern Fenster in eine Welt, in die sie sonst nie geblickt hätten.

Ein Seminar sollte möglichst 3 Stunden dauern. Ausnahmsweise sind auch 1-stündige oder ganztägige Seminare möglich.

Beratung durch den Hofakademierat

Fragst du dich, ob deine Idee gut ist? Brauchst du noch einen Tipp? Oder brennst du für dein Thema, möchstest aber jemanden "drübersehen" lassen?

Gern kannst du vor dem Versand deiner Seminarbewerbung einen Themenfeldkoordinator aus dem Hofakademierat um seine Meinung bitten. Wähle einfach die Person aus, welche du am besten kennst. Oder kontaktiere die Akademieleitung wegen eines Feedbacks, Stefan Peters, Leitung@hofakademie.de.

Aber keine Angst: Eine Beratung ist nicht erforderlich! Viele Seminarleiter reichen ihre Idee ohne Vorberatung ein.

Dankeschön für Seminarleiter

Seminarleiter und ihre Partner / Familien haben einen garantierten Teilnehmerplatz auf der Hofakademie. Außerdem erhält der Seminarleiter (nicht seine Familie) einen Rabatt von 20€ auf den Hofakademie-Beitrag.

Seminarbewerbung einsenden

Stichtag zum Einreichen der Seminarbewerbungen ist Ende Oktober des Vorjahres. Sende deine ausgefüllte Seminarbewerbung an die Leitung der Hofakademie, Stefan Peters, leitung@hofakademie.de.

Auf seinem Herbsttreffen Ende November stellt der Hofakademierat das Akademieprogramm des Folgejahres zusammen. Anschließend erfährst du, ob wir deine Bewerbung ins Programm aufgenommen haben.